Der Frühling kann kommen – DETOX für Körper, Geist und Seele

Nehmen wir doch zu Beginn gleich einmal die Leber in den Fokus.

Die Leber ist die größte menschliche Drüse und hat erstaunliche Fähigkeiten. 

Allerdings kann ein ungesunder Lebensstil dazu führen, dass dieses wichtige Organ in seiner Funktionsfähigkeit erheblich gestört werden kann.

Unser Körper hat die Fähigkeit sich selbst zu reinigen, über Niere, Leber, Lymphe und Haut.

Wird dieses Selbstreinigungssystem überfordert, so lagern sich schädliche Stoffe z.B. im Bindegewebe an und wir merken dies an chronischer Müdigkeit, Leistungsabfall, Gelenkbeschwerden, Hautreizungen…

WAS TUN?

Wenn wir unseren Stoffwechsel ankurbeln und die Leber entlasten wollen, so sollten folgende Lebensmittel für diese Zeit nicht verzehrt werden:

Alkohol
Weißmehl
Zucker

 

ERNÄHRUNGSTIPP DER WOCHE

Smoothie zum Frühstück

Smoothie“EnergieBooster“

1/2 Orange
1 Zitrone
1 Handvoll junger Spinat
1 Stück Kurkuma (ca. 0,5cm)
1 Stück Ingwer nach Geschmack
1 kleiner Apfel
1 Teel Leinöl

etwas Wasser, je nach dem, wie dünnflüssig ihr es mögt.

KURKUMA

ist ein Segen für die Leber. Diese Wurzel, die übrigens aus der Familie der Ingwergewächse stammt, kann geschädigte Leberzellen wieder regenerieren und schützt vor Giften.

NIMM DIR JEDEN TAG DIE ZEIT,

STILL ZU SITZEN UND AUF DIE DINGE ZU LAUSCHEN.

ACHTE AUF DIE MELODIE DES LEBENS, WELCHE IN DIR SCHWINGT.
buddha   

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.